Unsere ersten "Workawayer" kommen

Heute habe ich ausnahmsweise mal meine kleine Anna meinem Mann überlassen, um das Haus ein bisschen aufzuräumen. Denn morgen kommen unsere ersten „Workawayer“
und ich bin total gespannt.

Uber die Seite www.workaway.info.com habe ich Chrissi und Mike aus Südafrika gefunden. Die beiden wollen gegen Kost und Logis bei der Renovierung helfen.

Jetzt habe ich erst mal ordentlich das Badezimmer und die Küche geschrubbt und Bettwäsche gewaschen, damit die beiden es auch halbwegs gemütlich haben. Den Kühlschrank hab ich auch angeschaltet. Meinen Mann hab ich mit Anna einkaufen geschickt, um den Kühlschrank zu füllen.

Das Erste, was Chrissi und Mike machen werden ist, die Wand, die Küche und Wohnzimmer trennt, zu kürzen. Dazu gibt es bald weitere Fotos.

Advertisements